Startseite Forum Termine Mitspielen Spielregeln Team FAQ Links
 

Premier League Pokal Meister-Cup Pokalsieger-Cup Inter-Cup
News Spiele/Tabelle Vereine Wechselbörse Torjäger Scorer Sünder Top-Spieler Manager Trainer History
 Vereinsnews
 

Hibernian FC Edinburgh Ouzo in der Easter Road

Hibernian FC Edinburgh -
Vor einigen Tagen gab Trainer Bertolt Merchel bekannt, seinen Vertrag beim schottischen Rekordmeister nicht zu verlängern. Sein Nachfolger steht auch schon fest: Zisis Konnafis. Aktuell steht der 62 Jahre alte Grieche beim 1. FC Saarbrücken unter Vertrag. Über sein Gehalt wurde stillschweigend verhandelt. 
Merchel holte zweimal den schottischen Pokal und könnte sich in dieser Saison theoretisch mit dem Triple verabschieden. Theoretisch...
Im Pokalfinale kommenden Dienstag treffen die Hibs auf Celtic. Auch um die Meisterschaft gibt es einen Zweikampf auf Augenhöhe zwischen diesen beiden Mannschaften. 
Im Pokalsieger-Cup konnte nach einem dramatischen Viertelfinale Standard Lüttich ausgeschaltet werden (3:3, 11:10 n.E.). Im Halbfinale wartet der FC Sankt Pauli. Die Hamburger stehen aktuell auf Platz 1 der Bundesliga.
 
Auch bei den Amateuren gibt es zur kommenden Saison ein Trainerwechsel zu vermelden. Überraschenderweise wollte Berry Bett seinen Vertrag nicht verlängern, obwohl er ein lukratives Angebot für die kommende Saison vorliegen hatte. Er fühlt sich, O-Ton, "zu höheren Aufgaben bestimmt". In der nächsten Spielzeit wird er Krefeld in der dritten deutschen Liga trainieren. Das sollte seinen Ansprüchen gerecht werden. Auch hier wurde mit Aquilinus Kocsis, ebenfalls griechischer Staatsbürger, sehr zügig ein Nachfolger vorgestellt.


Autor: Mützchen - Samstag, 11.11.2017

Hibernian FC Edinburgh Interview mit Mützchen

Bds1909: Ja Hallo Mützchen. Platz 1 in der Liga.Im Pokal schon die Finalteilnahme sicher.International eine solide Ausgangssituation.Kann man von einem guten Start sprechen?

Mützchen: In der Tat! Der Start in diese Saison ist uns größtenteils gelungen. Die Spiele, in dem sich die Spreu vom Weizen trennt, stehen uns zwar noch bevor, allerdings haben wir uns eine gute Ausgangslage verschaffen.



Bds1909: Angenommen wir stehen am Ende der Saison womit wäre Hibernian FC Edinburgh zufrieden ?

Mützchen: Es ist für uns selbstverständlich, den schottischen Pokal wieder nach Hause zu nehmen. Das Finale ist sicher, da wir gegen unsere eigenen Amateure spielen müssen. Im Finale wartet allerdings mit Dundee oder Celtic ein gewaltiger Broken.
In der Liga peilen wir die Meisterschaft an. Aber es wird ein Kopf an Kopf-Rennen mit Celtic, die auch in dieser Saison ordentlich investiert haben und somit auch heiß auf den Titel sein werden.
Das Ziel in Europa ist es, die Gruppenphase zu überstehen und mit etwas Glück sogar ins Halbfinale zu rutschen. Für mehr wird es nicht reichen.



Bds1909: Du bist mit deinem Verein in Schottland verglichen mit Deutschland der FC Bayern.In den letzten Jahren immer zwischen Platz 1 und 2.Wird es auf zeit nicht langweilig ?

Mützchen: Nein! ;)
Für uns ist jede Saison spannend.




Bds1909: Gibt es die Möglichkeit ausserhalb des Zweitvereins Mützchen in einem anderen land zu sehen? Oder hast du ein 20 Jahresvertrag unterschriebn ?

Mützchen: Ich habe nicht nur einen 20-Jahres Vertrag, sondern einen lebenslangen Vertrag unterschrieben. Für mich wird es keinesfalls in Frage kommen den Verein zu wechseln. Ich habe den Verein 2009-01 als Abstiegskandidat, einer durchschnittlichen Stärke von ~ 75 und mit mäßigen finanziellen Mitteln übernommen. Mit mühsamer Arbeit und viel Glück bei den Aufwertungen und Vertragspoker steht der Verein nun da, wo er ist und das möchte ich unmöglich in andere Hände geben.



Bds1909: Auffallen tut einem beim HFCE auch die Anzahl an schottischen Spielern. Sind die besonders trinkfest oder warum sind zwei Ausländer im Team.Du könntest doch auch den einfachreren Weg gehen, aber bleibst du auf Zukunft dem Weg treu ?

Mützchen: An unsere Kaderphilosophie wollen wir aktuell nichts ändern. Für uns ist es wichtig, Inländer und Spieler aus der eigenen Jugend zu fördern und in den Profifußball zu integrieren. Aktuell haben wir im Profikader nur einen einzigen Spieler, der weder Inländer ist, noch aus der eigenen Jugend stammt.
Auch wenn wir dadurch eventuell Stärke einbüßen müssen und international nicht 100%ig konkurrenzfähig sind, wahren wir trotzdem unser Gesicht und können stolz behaupten, mit durchschnittlich zehn Inländern in der Startaufstellung, das Aushängeschild Schottlands zu sein.

Allerdings werden die Spieler nicht jünger und der Markt ist schwierig.. In wenigen Jahren könnten wir eventuell vor einem Problem stehen, für das wir -und da bin ich mir sicher- eine ordentliche Lösung finden, die mit unserer Philosophie übereinstimmen wird.


Autor: Mützchen - Sonntag, 08.10.2017

St. Johnstone FC St. Johnstone FC sucht 10 *** Spieler!

St. Johnstone FC - Hallo Soccergame World,
 
der Verein St. Johnstone FC sucht dringend ein paar Spieler, jeweils 1x auf folgende Positionen IV, RM, DM!
 
Sie sollten *** Sterne haben und Stärke 10 sein.
 
MfG Freakezoid

Autor: Freakezoid - Dienstag, 25.07.2017

Hibernian FC Edinburgh Das Ende einer Ära

Hibernian FC Edinburgh -
 
Schluss – Aus – Vorbei!
 
Nach dieser Saison ist endgültig Schluss für den Linksverteidiger und Vereinsikone Matty Gernaey!
Wettbewerbsübergreifend streifte sich der Schotte weit über 500 Mal das Grün Weiße Trikot über und führte die Mannschaft jahrelang als Kapitän aufs Spielfeld.
 
Mit nur 17 Jahren wechselte er von Liga-Konkurrent Ross County in die Hauptstadt und reifte kurze Zeit bei den Amateuren, ehe er mit nur 18 in den Profikader rutschte und in der Saison 2011-01 bei Auswärtssieg in Falkirk sein Debüt feierte. Mit 20 Jahren wurde er mit der Spielstärke 12 gewertet und gehörte zu den Besten seines Jahrgangs.
 
Acht Mal die Meisterschaft gewonnen und Elf Mal den Pokal geholt - somit verpasste Gernaey keinen einzigen Titel der Vereinsgeschichte. Der Publikumsliebling verabschiedete sich mit einem 4:3-Auswärtssieg bei Neu-Meister Celtic Glasgow.
Ob er dem Verein weiterhin im Trainerstab treu sein wird, bleibt abzuwarten.

Autor: Mützchen - Freitag, 07.07.2017

Rangers Football Club Glasgow Derby geht an die Rangers

Rangers Football Club - Das heiß ersehnte Topspiel der schottischen Liga wurde wieder ersehnt. Keine Frage das Glasgow Derby ist ein besonderes wenn nicht sogar das beste Spiel der Liga. Doch diesmal gab es auch einen anderen Grund warum es zum Topspiel erklärt wurde. Tabellenführer gegen den Verfolger. Celtic gegen Rangers. 1. Platz und 2. Platz nur durch 2 Punkte getrennt. Mit 6 Toren und 0 Gegentoren haben die Rangs eine klasse Defensive aufgebaut nach den ersten 6 Spielen.
 
Für Neuling Manager Floridus ein wichtiges Spektakel. Ein Sieg musste unbedingt her um zu beweisen, das man mit den Rangers rechnen kann. Nach einem Wahnsinns Spiel und 3 Punkten die man auswärts mitgenommen hatte, waren die Spieler in Feierlaune.
 
Innerhalb 2 Minuten (26. und 28.) schoss Medin die Rangers schon fast zum sicheren Sieg. Doch wie schnell ein 2 Tore Rückstand aufgeholt werden kann, bewies Butterfield von Celtic der innerhalb 5 Minuten ebenso einen Doppelpack erzielte. Doch die Rangers Spieler gaben nicht auf und wurden in der 65. Minute dafür belohnt. Edman, der eigentlich verkauft hätte werden sollen, erzielt den Führungstreffer zum zwischenzeitlichen 2:3. Die Menge bebte. Die mitgereisten Fans konnten sich kaum auf dem Sitzplatz halten. Jetzt nur noch abwarten. In der 80. Minute wurden die ungedulden Fans belohnt. 2:4. Danjus befreit die Rangers vor dem Druck, doch noch 2 Punkte zu verlieren. Ein toller Erfolg. Manager Floridus ist glücklich darüber nach 8 Spieltagen erstmals auf dem 1. Platz zu stehen. Er beglückwünscht das Team und hofft auf weitere Erfolge.
 
Doch die Meisterschaft ist eigentlich nicht das Ziel.

Autor: Floridus - Freitag, 24.03.2017

Kilmarnock FC Aufbau einer Spitzenmannschaft ??

Kilmarnock FC - McHunter21, der neue Trainer beim schottischen Erstligisten Kilmarnock FC, hat in der näheren Zukunft einiges vor mit seinem Club. "Wir wollen uns Jahr für Jahr weiter verbessern. Wir müssen konstant gute Leistungen erbringen, um uns dauerhaft in den oberen Tabellenregionen zu etablieren. Aktuell haben wir noch eine sehr junge Truppe, aber wenn wir Tag für Tag hart arbeiten, dann werden sich schon bald die ersten Erfolge einstellen."
 
Das Saisonziel für die aktuelle Saison ist laut dem Management der Schotten ein Platz in den Top Five. 

Autor: McHunter21 - Sonntag, 26.02.2017

St. Johnstone FC WSV bei St. Johnstone FC

St. Johnstone FC - *klatsch* wer will, wer hat noch nicht?
Der WSV ist schon im vollen Gange, aber ein bisschen was hat der St. Johnstone FC noch zu bieten.
*Zitat an* Wer bereit ist, ein teures Taschengeld für talentierte Spieler auszugeben, kann gerne zugreifen, harharhar....*Zitat aus*

nein
natürlich nicht.
Ich meinte nur das Gehalt von den Spielern, denn meine Spieler haben eindeutig zu teure Hobbies.
Es bestehen die Optionen auf Kauf, Leihbasis oder Tausch gegen gute, junge Spieler.

Bei ernsthaftes Interesse oder jeglichen Fragen steht die Sekretärin des St. Johnstone FC zur Verfügung. Diese handelt ganz im Interesse Ihrers Managers, Freakezoid.
 
*Flieg los, mein Brieftäubchen*
*wuuuuusch*

Autor: Freakezoid - Donnerstag, 09.02.2017

Rangers Football Club Rangers mit neuem Schwung

Rangers Football Club - Die finanzielle Ruine konnte behoben werden. Der Verein stand im zweistelligen Bereich im Minus und konnte sich fangen. Wie ist das möglich? Durch gute Leitung eines neuen Managers. Floridus heißt der neue Mann, der den Rangers den Weg zeigte. Doch er hat es nicht alleine geschafft. Ein Mentor aus Italien hat ihn tatkräftig unterstützt. Das Präsidium ist glücklich über die neue Zukunft. Neue Jugendspieler fanden den Weg in den Kader und die ersten Transfers wurden vollzogen. Wir sind gespannt wie Floridus in der Liga ist. Einige Freundschaftsspiele und Turniere sind bereits ausgemacht. Wir werden sehen. Wir wünschen den Rangers viel Glück.

Autor: Floridus - Mittwoch, 08.02.2017

Dunfermline Athletic Sensation perfekt

Dunfermline Athletic - Als das letzte Spiel der Saison vom Schiedsrichter abgepfiffen wurde,
brachen bei den 60.873 Zuschauer im East End Park alle Dämme.
Trotz 0:1 Niederlage gegen die Rangers aus Glasgow,das keinen mehr Interessierte,
wurden die Stadiontore zu dem Spielfeld geöffnet und es wurde noch auf dem Rasen
überschwenglich,die niemals für möglich gehaltende Meisterschaft gefeiert.
In diesem feierlichen Durcheinander wurde die Scottish Premierleague Trophy zum ersten mal überhaupt an die Mannschaft,den Trainer und den Verein Dunfermline Athletic FC überreicht.Damit ist der grösste Triumph der Vereinsgeschichte eine nie geglaubte Wirklichkeit. Am nächsten Tag wurde ein Autokorso mit der Mannschaft und den Verantwortlichen des Vereins organisiert und man hatte das Gefühl,alle 49.000 Einwohner dieser Stadt im Council Area Fife
sind unterwegs um dies zu feiern.Der Verein,der 1885 Gegründet wurde,
wird also nächste Saison im Meister Cup an den Start gehen.
Auf Nachfrage bei Manager Setenza ist das im Moment Zweitrangig,erst mal wird ausgiebig gefeiert. Drei Transfers stehen schon fest.Es kommen Aljoschka Shevchenko von Greuther Fürth,Nev Brings von FC Fulham sowie Gaetan Bressem von Excelsior Mouscron. Weitere Neuzugänge sind geplant, erste Verhandlungen sind im Gange.
Aber alle in Dunfermline sind sich einig:Nächste Saison wird eine besondere Saison,
man wird als Meister an den Start gehen.

Autor: Setenza - Montag, 16.01.2017

Heart of Midlothian Saisonziel

Heart of Midlothian - Manager Peshk hat in dieser Saison
vor, unter den ersten sieben Plätze
mitzuspielen

Autor: Peshk - Freitag, 26.08.2016

Seite: 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 
UD LevanteManagerwechsel
UD Levante
Die Vereinsführung von UD Levante hat heute bekannt gegeben, das man sich auf Grund der zunehmenden Negativereignisse von seinem bisherigen Manager getrennt und SGDDaniel als Nachfolger verpflichten konnte.

Samstag, 18.11.2017
 
Rangers Football ClubManagerwechsel
Rangers Football Club
Bei Rangers Football Club freut man sich einen neuen Manager vorstellen zu können. Mit sofortiger Wirkung wird Undertaker, welcher noch bis vor kurzem bei Pescara Calcio unter Vertrag gestanden hat, das Training übernehmen.

Mittwoch, 15.11.2017
 
FC MaiaAndermatt beurlaubt.
Ambjörn Andermatt, Trainer von FC Maia ist am Sonntagnachmittag fristlos entlassen worden.

"Es war eine menschlich schwere Entscheidung", ließ Manager LaNoise wissen.

Sonntag, 12.11.2017
 
OFI KretaManagerwechsel
OFI Kreta
Auf Grund der zuletzt nicht mehr akzeptablen Leistungen der Mannschaft hat sich die Vereinsführung von OFI Kreta zu einem Managerwechsel entschlossen.

Mit sofortiger Wirkung wird Sverker das Manageramt übernehmen. Für Ihn ist es nichts Neues bei soccergame zu arbeiten. Wir freuen uns einen erfahren Manager wieder im Boot zu haben.

Samstag, 11.11.2017
 
FC ToulouseFC Toulouse beurlaubt Arturo Graffiedi!
Ligue 1-Klub FC Toulouse hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Arturo Graffiedi getrennt.

Der Verein reagierte damit auf die sportlich nicht zufriedenstellende Situation.

Die Massnahme Graffiedi ist die 32. Trainer-Entlassung der laufenden 1. Liga-Saison.

Freitag, 10.11.2017
 
Livorno CalcioZwangspause für Pieroni bei Livorno Calcio
Livorno Calcio und Trainer Dario Pieroni gehen künftig getrennte Wege.

Das gab der Serie A-Verein am Freitag auf einer Pressekonferenz bekannt.

Die Massnahme Pieroni ist die 74. Trainer-Entlassung der laufenden 1. Liga-Saison.

Freitag, 10.11.2017
 
Inter MailandManagerwechsel
Inter Mailand
Soeben wurde bekannt, dass sich Inter Mailand von seinem bisherigen Manager getrennt und mit haase77(bislang bei Maritimo Madeira unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 21.10.2017
 
SC PaderbornWinterling fliegt!
Am Montagabend musste Manager Magic00 eine Entscheidung fällen, die er eigentlich bedauert.

SC Paderborn hat sich am Montag erwartungsgemäß vom umstrittenen Trainer Alois Winterling getrennt.

Der 63-Jährige hat seine Entlassung kurz vor der für Montagabend anberaumten Pressekonferenz bestätigt.

Montag, 25.09.2017
 
Aalborg BKVertrag mit Löhr aufgelöst!
Der bis zum Saisonende laufende Vertrag von Löhr wurde am Samstag "in gegenseitigem Einvernehmen" beendet.

Das entschied der Aufsichtsrat in einer außerordentlichen Sitzung und erhofft sich dadurch laut Manager Matal "neue Impulse in der Vermarktung und im Geldreinholen".

Die Massnahme Löhr ist die 7. Trainer-Entlassung der laufenden 1. Liga-Saison.

Samstag, 23.09.2017
 
FK Mlada BoleslavManagerwechsel
FK Mlada Boleslav
Maximilian, Manager von Heart of Midlothian wechselt mit sofortiger Wirkung zu FK Mlada Boleslav und übernimmt die Nachfolge seines gescheiterten Vorgängers, welcher sich mit dem Vorstand in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Vertragsauflösung geeinigt hatte.

Freitag, 22.09.2017
 
Rangers Football ClubManagerwechsel
Rangers Football Club
Der Verein Rangers Football Club hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird hardkore, nach seiner Rückkehr zu soccergame, das Training des Vereins leiten.

Mittwoch, 20.09.2017
 
Sönderjysk ElitesportManagerwechsel
Sönderjysk Elitesport
Soeben wurde bekannt das man sich bei Sönderjysk Elitesport zu einem Managerwechsel gezwungen sah. Mit Pils77 wurde auch bereits ein Nachfolger vorgestellt.

Mittwoch, 20.09.2017
 
RBC RoosendaalManagerwechsel
RBC Roosendaal
Lange Zeit wurde spekuliert, doch nun ist es offiziell.

Mit sofortiger Wirkung wird Mason neuer Manager bei RBC Roosendaal. Damit konnte ein bereits soccergame-erfahrener Manager ins Boot geholt werden, der die Mannschaft auf die Erfolgsspur bringen kann.

Montag, 18.09.2017
 
SC PaderbornManagerwechsel
SC Paderborn
Ein Managerwechsel wird von SC Paderborn vermeldet. Der Verein hat sich mit Magic00(bislang PAOK Saloniki) über eine Zusammenarbeit geeinigt.

Sonntag, 17.09.2017
 
Rubin KazanManagerwechsel
Rubin Kazan
Soeben wurde bekannt, dass sich Rubin Kazan von seinem bisherigen Manager getrennt und mit Nico Allert(bislang bei Tokatspor (Ama) unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 16.09.2017
 
AC MilanCoello bei AC Milan entmachtet.
Der Vorstand von AC Milan hat Trainer Ambrosio Coello mit sofortiger Wirkung entlassen.

Coello selbst gab das Aus nach einem zweistündigen Gespräch mit Manager Bunki bekannt.Einer der Hauptsponsoren soll sein weiteres finanzielles Engagement an eine Entlassung von Coello geknüpft haben.

Mittwoch, 13.09.2017
 
Olympique LyonManagerwechsel
Olympique Lyon
Wieder einmal gibt es einen Managerwechsel zu vermelden. Mit sofortiger Wirkung wird danielbbaum93 das Training bei Olympique Lyon leiten

Sonntag, 10.09.2017
 
Fenerbahce IstanbulManagerwechsel
Fenerbahce Istanbul
Die Liga hat ein neues Gesicht.

Murks wurde heute als Manager von Fenerbahce Istanbul vorgestellt.

Mittwoch, 06.09.2017
 
Dynamo MoskauManagerwechsel
Dynamo Moskau
Soeben wurde bekannt, dass sich Dynamo Moskau von seinem bisherigen Manager getrennt und mit John(bislang bei Notts County FC unter Vertrag) einen erfahrenen Nachfolger verpflichtet hat.

Samstag, 02.09.2017
 
CD Nacional FunchalManagerwechsel
CD Nacional Funchal
Der Verein CD Nacional Funchal hat einen neuen Manager !!!

Mit sofortiger Wirkung wird Skeight die Geschicke des Vereins leiten.

Freitag, 25.08.2017
 
 

Impressum | Disclaimer
© Soccergame.de 2003 - 2011